Klassenfahrten

Gemeinsam wegfahren und etwas zusammen erleben. Eine Klassenfahrt bietet große Chancen für eine Klasse, eine Gemeinschaft zu werden. Dabei hängt der Erfolg eines solchen Unternehmens keineswegs von der Entfernung zur Schule ab. Die besten Chancen der mitmenschlichen Begegnung finden sich, wo immer man länger als einen Tag mit seinen Kindern zusammenkommt und zusammenlebt. Und sie sind es, die uns den Weg zeigen, Verantwortung zu übernehmen, für das Miteinander. Von der Hilfe der Großen im 4. Schuljahr bis hin zur Begeisterung der Kinder im 1. Schuljahr entfaltet sich jedes Mal aufs Neue die Leidenschaft, die uns die Klassenfahrt unverzichtbar erscheinen lässt. - Wege gemeinsam erobern und erwandern, - bis zur völligen Ermüdung Ball spielen, - unendliche Geschichten in der Nacht, - Heimweh besiegen, - neue Freundschaften entdecken, - Heiserkeit und Schlafdefizit, sind nur einige Dinge, die hier genannt sein sollen für die dichteste Unterrichtszeit des Jahres. Aus dieser Erinnerung bleibt meist der Wunsch, es doch nächstes Jahr wieder zu tun, Verantwortung für einene neue Fahrt zu übernehmen, obwohl man eigentlich ein Jahr Pause einschieben wollte. Fazit: Klassenfahrten und Unterrichtsgänge (Schulausflüge) gehören zu unserem festen Programm.